Wie kann man mir helfen und mich unterstützen kann

Liebe Freunde und Unterstützer,

ich hatte eine tolle Woche in der ich wieder gemerkt habe, dass dieser schwierige Schritt genau der Richtige war.

Vielen Dank an die Menschen die mir Glück gewünscht haben, die meine Aktivität wohlwollend begleiten und natürlich auch an alle, die mich tatkräftig unterstützen. Sogar in der S Bahn wurde ich angesprochen.

Danke auch an den „Blick“ der neutral alle Kandidaten vorstellte, ohne die eigene Meinung in den Vordergrund zu stellen. Es gibt also noch neutralen Journalismus, der informiert und nicht „betreutes Wählen“ praktiziert.
https://www.blick.de/specials/wahl2017-diekandidaten/zwickau-kandidaten-mit-visionen-artikel9982513

Danke auch dem Seniorenbüro Zwickau für die Möglichkeit, bei der Podiumsdiskussion, alle Kandidaten zu Wort kommen zu lassen.

Sehr positiv ist auch mein Entschluss aufgenommen worden, nicht die Städte und Gemeinden der Region mit Plakaten zuzupflastern. Damit verbunden war aber oft die Frage, ob dies nicht ein Nachteil wäre und wie man mir helfen könnte.

Hier die Antwort darauf:

Ich könnte es mir einfach machen und jetzt mein Spendenkonto nennen, denn Geld in der Wahlkasse ist immer gut.

Es gibt aber noch viele andere Möglichkeiten die kein Geld kosten:

  • Das Wichtigste ist, zur Wahl gehen!
  • Hilfe ist auch, bei Facebook Beiträge von mir zu Teilen, Liken, Kommentieren
  • Sprechen Sie mit Familie, Freunden, Bekannten, Arbeitskollegen und …. über das Thema Wahl und erklären Sie denen, dass es in Zwickau einen partei- und systemunabhängigen Bürgerkandidaten gibt, der für die Interessen der Menschen in Region Zwickau eintritt.
  • Verweisen Sie auf meine Publikationen bei Facebook, Web oder Twitter
  • Wer einen Laden mit Publikumsverkehr hat, kann gern Flyer von mir auslegen, ich bringe diese gern vor Ort
  • Wer etwas Zeit übrig hat, kann in seinem Umfeld Flyer verteilen, ich bringe diese auch vorbei.
  • Wer Interesse hat mich persönlich kennen zu lernen, kann mich gern anschreiben oder auch eine kleine Gesprächsrunde zusammenstellen. Wenn der Termin nicht belegt ist, komme ich gern, egal ob Verein, Stammtisch oder andere Zusammenkünfte

Meine Ressourcen sind im Gegensatz zu manchem Mitbewerber begrenzt. Ich muss diese daher so effizient wie möglich einsetzen.

Aus diesem Grund brauche ich die Hilfe Aller, die eine Zukunft haben möchten, die auf

Sicherheit, Ordnung und Gerechtigkeit

basiert und die ihre Heimat, die Region Zwickau lieben.

Ihr
Heiko Richter

Kommentar verfassen