Frank-Walter Steinmeier neuer Bundespräsident?

Nun ist es raus – Frank-Walter Steinmeier soll neuer Bundespräsident werden.

Das nenne ich ja eine „super“ Entscheidung. Jemand der den mächtigsten Mann der Welt, den US Präsidenten, einen „Haßprediger“ nennt, ist ja auch absolut die „beste“ Wahl und eine super Visitenkarte für ein Land wie Deutschland um dieses zu repräsentieren.

Eins kann ich bei dieser Entscheidung sagen, meine Stimme würde er nicht bekommen. Da wären mir die Kandidaten Alexander Hold oder Thomas H. Stütz weitaus lieber.

Leider ist es jedoch in Deutschland so geregelt, dass der Bundespräsident durch die 16. Bundesversammlung am 12. Februar 2017 und nicht durch das Volk gewählt wird, anders als z.B. in Österreich. Durch dieses Wahlsystem, steht Steinmeier nahezu gesichert als Bundespräsident fest. Hier wäre es meiner Ansicht nach sinnvoll, das Wahlystem zu ändern

Auf alle Fälle ist es wahrscheinlich ein taktischer Schachzug der SPD. Ich wage mal eine Prognose: Steinmeier wird Bundespräsident, Schulz rückt als Außenminister nach und wird so, als Kanzlerkandidat der SPD, in Stellung gebracht. Ich weis nicht, ob ich damit richtig liege, es wäre jedoch meine Strategie, wenn ich SPD Spindoctor wäre.

Heiko Richter

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.